gespräche

Das innere Kind und sein Einfluss auf unser Leben

Ich habe mich im letzten Jahr sehr intensiv mit meinem inneren Kind auseinandergesetzt – und ich lernte eine Menge über mich selbst. Nach und nach befreite ich mich von Mustern, die sich in meiner Kindheit festgesetzt hatten und mich daran hinderten, innige Beziehungen einzugehen bzw. mich in ihnen zu verlieren, weil ich aufhörte, mich selbst zu spüren.

Ich bin sicher noch nicht am Ende meiner Heilung, kommt doch noch immer so viel Scheiße hoch. Doch nur die Scheiße führt uns immer tiefer zu uns selbst, weil unter dem ganzen Schmerz die Liebe liegt.

Genau darüber, aber auch über Vieles mehr habe ich mit Inga Hanka gesprochen. Sie ist Expertin in Sachen Beziehung und Liebe und teilt mit uns ihre eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse:

Dir hat das Gespräch gefallen? Lass uns gerne einen Kommentar da!

Schau dich auch auf jeden Fall mal bei Inga um: Klick!


Erleuchtung braucht keine Räucherstäbchen,
sondern manchmal einfach nur
das richtige Wort zur richtigen Zeit.

Verpasse es nicht:

Mit deiner Bestätigung übermittelst du mir deine Daten. Weitere Infos zum Datenschutz bekommst du hier. Durch die Anmeldung erhältst du meinen Newsletter, in dem ich dir neben Neuigkeiten auch (kostenpflichtige) Angebote zusende. Vielen Dank für dein Vertrauen!

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.