sag mal, maike...

… wann werde ich endlich glücklich sein?

Ich bin froh, dass du fragst.

Du wirst in genau dem Moment glücklich sein, in dem du aufhörst, glücklich sein zu wollen.

Glücklichsein ist eine Entscheidung und hat nichts, rein gar nichts, mit irgendwelchen Ereignissen oder Errungenschaften in der Zukunft zu tun.

Du wirst nicht glücklicher sein, wenn du schöner, reicher oder beliebter bist. Du wirst dann glücklicher sein, wenn du die Fülle in deinem Herzen erkennst.

Du brauchst nichts aus der äußeren Welt – alles, was du brauchst, findest du in deinem Herzen.

Natürlich kannst du hoffen, dass dich ein schlankerer Körper, der richtige Partner oder ein neues Auto glücklich macht und es kann gut sein, dass du einen kleinen Kick verspürst, sobald du eines dieser Dinge hast. Doch dieser Kick ist eben nur ein Kick und vergeht schneller als du gucken kannst.

Du möchtest eben nicht bloß ein neues Auto oder den perfekten Partner. Das, was du dir wünschst, ist das Gefühl, das damit einhergeht. Es geht am Ende also nicht darum, irgendetwas zu haben, sondern etwas zu sein.

Sei, was du sein willst

Du ziehst das in dein Leben, was du ausstrahlst. Wenn du wie ein bedürftiger Bettler herumläufst, weil dir ach-so-viel fehlt, wirst du nur noch mehr von diesem Mangel in dein Leben ziehen.

So läuft das Leben eben.

Du ziehst an, was du bist.

Immer.

Die Frage, die du dir stellen solltest ist also nicht, wann du endlich glücklich sein wirst, sondern warum du es jetzt noch nicht bist.

Was hindert dich daran? Welche Ängste, welche Vorstellungen, welche Blockaden? Wünscht du dir einen Partner, weil du dich nach Liebe sehnst? Dann schau mal nach, ob du dir selbst genug Liebe schenkst. Willst du ein tolles Auto, weil du dich erfolgreich fühlen möchtest? Dann überprüfe doch mal, ob du überhaupt im Stande bist, dich selbst zu feiern. Wenn nicht, wird auch ein tolles Auto nichts daran ändern.

So ist es.

So ist es immer.

Das Außen folgt dem Innen. Wenn du Mangel in dir trägst, willst du deine Löcher stopfen mit Dingen von Außen. Wenn dein Herz voller Fülle ist, sind Dinge im Außen bloß das i-Tüpfelchen, doch niemals notwendig.

Du brauchst nichts, weil du schon alles hast.

In dir.

Du bist machtvoller als du ahnst

Wenn du darauf wartest, dass das Leben dir Geschenke macht, damit du endlich glücklich wirst, gibst du all die Macht ab, die in dir wohnt. Du schiebst all die Verantwortung von dir weg, anstatt einzusehen, dass das Leben genau so ist, wie du es erschaffen hast.

Jeden Tag gehst du raus in die Welt und erschaffst mit deinen Gefühlen, Gedanken, Gewohnheiten und Handlungen dein Leben. So war es immer und wird es immer sein.

Du erschaffst.

Jeden Tag.

Hm. Vielleicht willst du das gar nicht hören, weil es so unbequem ist, wenn du erkennst, dass das Leben, das du führst, ein Resultat deines Denkens und Handelns ist. Doch gleichzeitig ist es doch eine wunderbare Chance.

Die Chance, zu leben.

Die Chance, zu wachsen.

Die Chance, glücklich zu sein.

Endlich.


Es ist Zeit, aufzuwachen, findest du nicht?
Lass mich dein Wecker sein:

Mit deiner Bestätigung übermittelst du mir deine Daten. Weitere Infos zum Datenschutz bekommst du hier. Durch die Anmeldung erhältst du meinen Newsletter, in dem ich dir neben Neuigkeiten auch (kostenpflichtige) Angebote zusende.
Vielen Dank für dein Vertrauen!

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.