Der perfekt unperfekte Zeitpunkt

“Warum denn jetzt?”, fragte ich mich in diesem Moment, der alles andere als ideal dafür war. Es hätte irgendwie besser laufen können. Schöner. Vollkommener.

Doch plötzlich schoss mir ein Gedanke durch den Kopf, der die ganze Situation in einem neuen Licht erstrahlen ließ:


Du willst auch endlich das Leben spüren?
Lass dich regelmäßig inspirieren:

Mit deiner Bestätigung übermittelst du mir deine Daten. Weitere Infos zum Datenschutz bekommst du hier. Durch die Anmeldung erhältst du meinen Newsletter, in dem ich dir neben Neuigkeiten auch (kostenpflichtige) Angebote zusende.
Vielen Dank für dein Vertrauen!

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.